Seine Majestät König Mohammed VI. gratuliert Frau Ursula Von Der Leyen anlässlich ihrer Wahl zur Präsidentin der Europäischen Kommission.

Quellbild anzeigen

Seine Majestät der König lobte  die Wahl von Frau Ursula von der Leyen für diese wichtige Position, die die Akzeptanz der Staats udn Regierungschefs und die Wertschätzung, das  Know-how und die hohe politische Kompetenz der neuen Präsidenten der Europäischen Kommission  in Frau von der Leyen widerspigeln. Seine Majetsät teilt die Überzeugung, dass diese Eigenschaften es ihr ermöglichen werden, ihre edlen Aufgaben an der Spitze dieser angesehenen europäischen Institution in brillanter Weise zu erfüllen.

Der Souverän nutzt diese Gelegenheit,  Frau Ursula von der Leyen Seine Zufriedenheit über die neue und  starke Dynamik auszusprechen, die die  besonderen Beziehungen zwischen dem Königreich Marokko und der Europäischen Union charaktersieren. Seine Majestät betont, dass diese  Beziehungen ein Bewesi für den Ehrgeiz beider Parteien beim Aufbau einer beispielhaften strategischen Partnerschaft im Europäiscchen-Mittelmeerraum sind.
In diesem Zusammenhang bekräftigt SM König das anhaltende Interesse von Marokko in eine  enge und fruchtbare Zusammenarbeit auf allen Ebenen mit mit der Europäischen Union und seine Bereitschaft, dieses Engagement zu verstärken, um Chancen zu ergeifen undso in der Lage zu sein die säkularen Beziehungen auf der Ebene zu stärken. Beide Parteien werden ihre  gemeinsamen Bestrebungen ihres jeweiligen Volkes fortsetzen, um  Annäherung, Interaktion und Wohlstand zu realisieren.
Marjam Anja Siracusa
Contessa di Villalta
Chefredakteurin
Marokko-News

Zurück