Seine Majestät König Mohammed VI hat in Tetouan den Vorsitz bei der Eidzeremonie der Absolventen der Militär-und Paramilitärischen Schulen

 
SM le Roi préside à Tétouan la cérémonie de prestation de serment des officiers lauréats des grandes écoles militaires et paramilitaires
31.Juli 2018
 
Tétouan -
Seine Majestät König Mohammed VI., oberster Befehlshaber und Generalstabschef der Königlichen Streitkräfte (FAR), der von seinem Kronprinzen Moulay El Hassan und seiner Königlichen Hoheit Prinz Moulay Rachid begleitet wurde, hatte am Dienstagnachmittag auf dem Mechouar-Platz im Königlichen Palast von Tetouan den Vorsitz bei der Zeremonie der Vereidigung von 1.889 Offizieren, die verschiedene militärische und paramilitärische Institute und Schulen absolviert haben, und von Offizieren, die befördert wurden, darunter 294 weibliche Offiziere.
 
 
Seine Majestät der König hat die diesjährige Absolventengruppe "Othman bin Affan" genannt.
 
Nach dem Gruß der Nationalflagge bei dem die Nationalhymne spielte, hielt der Herrscher die folgende Ansprache:
 
"Gelobt sei Gott,
 
Möge der Friede und der Segen auf dem Propheten, seinen Kindern und Kindeskindern ruhen.
 
Ehrenwerte Offiziere,
 
Ich freue mich, als Oberbefehlshaber und Chef des Generalstabs der Royal Armed Forces die Eidzeremonie für diese neue Gruppe von Absolventen von Sicherheits- und Militärschulen und -akademien zu leiten.
 
Ich bin stolz auf das moderne, qualitativ hochwertige, integrierte Training, das Ihnen angeboten wird, und auf die von Ihnen erworbenen Fähigkeiten und Kompetenzen auf hohem Niveau.
 
Ich habe immer besonderes Gewicht auf die Fortbildung aller Teile unserer Streitkräfte und auf ihr Wohlergehen gelegt, damit sie weiterhin ihre nationale Pflicht erfüllen, Sicherheit und Stabilität bewahren und die Einheit und Sicherheit des Landes gewährleisten können.
 
Ich habe beschlossen, diese Gruppe von Absolventen nach dem geschätzten Gefährten Othman bin Affan zu benennen, dem dritten orthodoxen Kalifen, wegen seiner Gelehrsamkeit, seiner Frömmigkeit und seiner unerschütterlichen Verpflichtung zu Prinzipien.
 
Ich fordere Sie auf, den Werten dieses Gefährten gerecht zu werden, insbesondere denen der Loyalität, des Mutes und der Redlichkeit, und Ihrem ewigen Motto treu zu bleiben: Gott, das Land, der König.
 
Wassalamu alaikum warahmatullahi wabarakatuh. "
 
Nach der Schwurzeremonie begutachtete der König, Oberbefehlshaber und Generalstabschef der Royal Armed Forces (FAR), in Begleitung seines Kronprinzen Moulay El Hassan und seiner Königlichen Hoheit Prinz Moulay Rachid, die Abteilungen der graduierten Offiziere.
 
Die vereidigte Jahrgangsgruppe umfasst 539 Offiziere von großen Militärschulen, darunter 99 weibliche Offiziere.
 
Diese sind:
 
- Die Königliche Militärakademie
 
- Die Air Royal Schule
 
- Die Königliche Marineschule.
 
- Die Königliche Schule für Militärische Gesundheitsdienste
 
- Ausbildungszentrum der Sozialen Dienste der FAR
 
Hinzu kamen 413 Offiziere und Offiziere des Sonderkorps aus den Reihen der Royal Armed Forces, der Royal Gendarmerie und der Auxiliar Forces, darunter 12 weibliche Offiziere.
 
Dazu kommen 937 Reserveoffiziere der großen paramilitärischen Schulen, darunter 183 weibliche Offiziere, die folgende Schulen absolviert haben:
 
- Die Mohammedia-Schule der Ingenieure.
 
- Das Königliche Institut für Territoriale Verwaltung.
 
- Das Königliche Polizeiinstitut.
 
- Die Nationale Schule der Forsttechniker.
 
- Das Zollausbildungszentrum.
 
Danach beförderte Seine Majestät der König, Oberster Befehlshaber und Generalstabschef der FAR, mehrere Oberbefehlshaber in den Rängen General und Oberstleutnant und genehmigte die Verbreitung des Beförderungsausschusses der FAR-Mitarbeiter für das Jahr 2018.
 
Diese Nominierungen finden jedes Jahr anlässlich des Gedenktages des glorreichen Thronentages statt und sind Teil der üblichen Beförderung von Personal in den verschiedenen FAR-Komponenten (Land, Luft, See, königliche Gendarmerie).
 
Diese königliche Geste spiegelt die hohe Fürsorge des Königs wider, die ständige Aufmerksamkeit, die der Souverän der Familie der Royal Armed Forces gewährt, und seine Entschlossenheit, ihr moralisches und materielles Wohlergehen direkt sicherzustellen.
 
Seine Majestät der König, Oberbefehlshaber und Generalstabschef der FAR, empfing am 29. Juli in Al Hoceima Generalleutnant Abdelftah Louarak, Generalinspekteur der FAR, Vorsitzender des FAR Promotion Committee, der dem Souverän die Schlussfolgerungen und Ergebnisse bezüglich der Förderung der Mitarbeiter von FAR übermittelte.
 
Während dieser Audienz äußerte der Vorsitzende des FAR Promotion Committee gegenüber dem König seine tiefe Dankbarkeit und seinen Stolz auf die Fürsorge und die königlichen Anweisungen, die die Arbeit des Komitees auf diesem Promotion Board in all seinen Phasen geleitet haben.
 
Der Sovereign genehmigte den Beförderungsausschuss des FAR-Personals und gab seine Befehle, um dem neu beförderten Personal seine Glückwünsche zu übermitteln. Der König drängte auch die Königlichen Streitkräfte, weiterhin die ihnen aufgetragene hohe Mission zu erfüllen, die dem Heiligen Motto "Gott, das Land, der König" treu ergeben ist.
 
Die Eideszeremonie fand in Anwesenheit des Regierungschefs, der Sprecher der beiden Parlamentsgebäude, der Berater des Königs, der Regierungsmitglieder, der hohen Offiziere des Generalstabs der FAR, der in Rabat akkreditierten ausländischen Militärattachés sowie anderer ziviler und militärischer Prominenter statt.
Marjam Anja Siracusa
Contessa di Villalta
Chefredakteurin
Marokko-News

Zurück