Ihre Hoheit Prinzessin Lalla Zineb leitet ein Treffen der AGO der marokkanischen Liga zum Schutz der Kinder

Son Altesse la Princesse Lalla Zineb préside une réunion de l’AGO de la Ligue Marocaine pour la Protection de l’Enfance

Rabat - Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Lalla Zineb, Präsidentin der marokkanischen Liga zum Schutz der Kinder leitete am Freitag in Rabat das Treffen der Generalversammlung der Liga. Haupttagesordnungspunkte waren die Präsentation des Jahresberichts  2017 und Entlastung des Vorstandes für das selbe Jahr.

Nach der Begrüßung der Mitglieder und Vertretern der regionalen und lokalen Büros der Liga, lobte Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Lalla Zineb die Bemühungen aller Mitglieder im Bereich Schutz, Pflege und Inobhutnahme von Kindern, die aus schwierigen familiären und sozialen Umfeld befreit und in die Obhut neuer Familien gegeben werden konnten, insbesondere Misshandelte Kinder und Kinder mit Behinderung, so die Liga in einer Erklärung.

Zu diesem Zweck betonte Ihre Königliche  Hoheit die Notwendigkeit, die Anstrengungen zu verdoppeln und alle notwendigen Mittel zu mobilisieren, um die Projekte zur Erweiterung der Aufnahme zu realisieren und die qualität der Versorgung der Bewohner zu verbessern und Sozial-Bildungszentren zu schaffen, so die Erklärung weiter.
Ihre Königliche Hoheit forderte alle auf, die notwendigen Mittel für die Entwicklung von Einkommen schaffenden Projekten zu schaffen, um finanzielle Autonomie zu gewährleisten und die Deckung der Betriebskosten der Strukturen unter der Liga sicherzustellen. So berichtet die gleiche Quelle.

Am Ende der Versammlung stimmten die Mitglieder der Liga einstimmig dem Geschäftsbericht und der Bilanz des Geschäftsjahres zum 31. Dezember 2017 zu. Ebenso wurden durch die Mitlgieder alle  Beschlüsse gebilligt und dem Aktionsplan der Liga für das laufende Geschäftsjahr 2018-2019 zugestimmt, so die Pressemitteilung weiter.

Am Ende der Versammlung  wurde empfohlen, alle Interessengruppen und multifunktionalen Partner zu mobilisieren, um die Herausforderungen zu bewältigen, die sich aus der Leitung der Aufnahmezentren, der Ausbildung und Betreuung der Mitarbeiter  und der Überwachung der Aktivitäten auf dem Gelände ergeben.

Seine Hoheit hat auch die Notwendigkeit betont, Mechanismen für das Studium, die Evaluierung und die Überwachung des Managements, insbesondere der finanziellen, materiellen und personellen Ressourcen der Liga auf zentraler und regionaler Ebene einzurichten. Diese Mechanismen werden im Rahmen des partizipativen ergebnisorientierten Ansatzes von Indikatoren für Rentabilität und Leistung begleitet, heißt es in der Erklärung.

Im Jahr 2017 haben die Bemühungen aller Mitglieder die Qualität der Betreuung von Kindern verbessert, die in verschiedenen Aufnahmezentren von familiären und sozialen Problemen betroffen sind, erinnerte die Liga.

"Angesichts der Notwendigkeit, die Aufnahme und Betreuungsapazität von Kindern in gefährdeten Situationen zu erhöhen, hat die Liga den Bau und die Sanierung neuer Aufnahmezentren in Marrakesch, Fes, Beni Mellal, Agadir und Smara begonnen." , erklärte die gleiche Quelle.
In diesem Zusammenhang wurden  Workshops zur Qualitätssicherung  der Betreuung der Kinder in den bestehenden Zentren veranstaltet. Hauptthemen dieser waren die sozioprofessionelle Eingliederung der Jugendlichen und die Stärkung der Beziehungen der Zusammenarbeit und Partnerschaft  im Bereich Kinder, um in diesem Bereich verschiedene Zielgruppen, insbesondere Kinder mit Behinderungen zu gewährleisten, das verwundbarste Glied unserer Gesellschaft.
Marjam Anja Siracusa
Contessa di Villalta
Chefredakteurin
Marokko-News

Zurück