Fischereiabkommen zwischen der EU und dem Königreich Marokko verlängert

Ein neues Fischereiabkommen wurde unterzeichnet. Damit fischen künftig 126 europäische Schiffe - die Mehrzahl von ihnen aus Spanien stammend  - in marokkanischen Gewässern fischen, wie das Landwirtschaftsministerium in Rabat heute mitteilte. Marokko enthält im Gegenzug Finanzhilfen in Höhe von 40 Millionen Euro.
Marjam Anja Siracusa
Contessa di Villalta
Chef-Redakteurin
Marokko-News

Zurück