Seine Majestät König Mohammed VI legt Grundstein für Berufsbildungszentrum in Tit Mellil

Fondation Mohammed V pour la Solidarité: SM le Roi pose à Tit Mellil la première pierre d’un Centre de formation et d’insertion des femmes et des jeunes

Donnerstag, 8. Juni 2017 18.25 Uhr
Tit Mellil (Provinz Mediouna) - Seine Majestät König Mohammed VI,legte am Donnerstag in Tit Mellil (Provinz Mediouna), den Grundstein für ein Ausbildungszentrum für Frauen und Jugendliche. Die Gesamtinvestition zur Realisierung dieses Projektes betrug 8.000.000 Dirham (MDH).
Dies ist ein weiteres Projekt die das Engagement Seiner Majestät König Mohammed VI für Jugendliche aus benachteiligten sozialen Schichten zeigt. Das Projekt steht allen offen, die neue Perspektiven durch fundierte Ausbildung erwerben wollen, um die Lebensbedingungen für sich und ihre Familien zu verbessern.
Das Zentrum untestützt die Stiftung bei der Gestaltung von Projekten in der Region Casablanca-Settat. Sie wird so den  Bedürfnissen der am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppen gerecht. Dieses Projekt wurde realisiert, um insbesondere Frauen und Jugendlichen Zugang zu verschiedenen Ausbildungsbereichen zu verschaffen und mittels sozialer Eingliederung  das wissenschaftliche Bildungsniveau der Begünstigten zu verbessern.
Ziel des Projektes ist, Menschen durch kulturelle und soziale Aktivitäten Verantwortungsbewusstsein für soziales und ehrenamtliches Engagement zu vermitteln.
Das Zentrum wird auf einer öffentlichen Fläche von 3.640 m2 errichtet werden und in  Zukunft ein  Berufsbildungszentrum für Frauen und Jugendliche mit Workshops in den Ausbildungsbereichen  Confiserie, Bäckerei, Küche, Styling,  Friseurschule,  Tischlerei, Gebäudereinigung, Elektriker schule, Malerei, Dekoration sowie Schulungsräume für Computer und EDV, Graphik,  Handel,  Business-Management und Sekretariat inne haben.
Das Zentrum für die Ausbildung und Integration von Frauen und Jugendlichen beinhaltet zudem  ein Berufsbildungszentrum, Klassenzimmer, Lehrerzimmer, Bereiche für Vorschulbildung, Alphabetisierung, Kindergarten, Ruheraum, erste Hilfe-Bereich, Bibliothek,  Kinderspielplatz,Sportplatz,  Mehrzweckraum und einen Gemeinschaftsbereich.
Der Bau dieses Zentrums ist das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen der Mohammed V Stiftung für Solidarität (5 MDH), dem Bezirksrat von Mediouna (3 MDH) und dem Amt für Berufsbildung und Arbeitsförderung, das die Betreuung der Beruflichen Ausbildung  sicherstellt.
Dies neue Projekt ist eine der vielen Projekte der Mohammed V Stiftung für Solidarität in der Region  Casablanca-Settat, das sich zur Aufgabe gemacht hat die Jugendlichen als Reichtum der marokkanischen Gesellschaft zu unterstützen.


Marjam Anja Siracusa
Contessa di Villalta
Chefredakteurin
Marokko-News

 

Zurück