loading
  • Seine Majestät König Mohammed VI ordnet an private Hilfsaktionen strenger zu kontrollieren
  • Marokkaner feiern den Geburtstag Ihrer Königlichen Hoheit Prinzessin Lalla Hasnaa
  • Seine Majestät der König ruft dazu auf "einen Gang höher zu schalten", um die fortschrittliche Regionalisierung effektiv umzusetzen.
  • Marrakesch: Begräbnis des jungen Mannes, der gestern Opfer der Schießerei in einem Café in Guéliz war
  • Seine Majestät König Mohammed VI empfängt den Präsidenten der Kommission der Afrikanischen Union
  • Marrakesch: Schießerei: Hinrichtung eines jungen Mannes in einem Café in Gueliz
  • Thronrede 30.07.2017
  • IKH Prinzessin Lalla Hasna hält den Vorsitz bei der  Vorstandssitzung  der Mohammed VI Stiftung für den Schutz der Umwel
  • Eröffnung des 29. Gipfels der afrikanischen Staats- und Regierungschefs  in Addis Abeba mit Teilnahme von SKH Prinz Moulay Rachid in Vertretung Seiner Majestät

Königliche Aktivitäten

SM König Mohammed VI plädiert für eine "echte afrikanische Agenda" zur Migration

SM le Roi plaide pour un “véritable Agenda africain” sur la Migration, à la portée pleine et entière

Mittwoch, 29. November 2017 
Abidjan - SM König Mohammed VI plädierte Mittwoch in Abidjan auf „eine echte afrikanische Agenda für Migration,“ in gesamter Bandbreite. Die ersten Schritte  hierzu wurden vom Souverän im Juli 2017, auf dem 29.-Gipfel der
Staats- und Regierungschefs der Afrikanischen Union (AU) unternommen.

von Siracusa Contessa di Villalta

Weiterlesen …

5. AU-EU-Gipfel: König Mohammed VI empfängt  in Abidjan den Präsidenten der Republik Angola

 

 

5ème Sommet UA-UE : SM le Roi reçoit à Abidjan le président de la République d’Angola

Mittwoch, 29 November, 2017 18:25
Abidjan - Seine Majestät König Mohammed VI, empfing am Mittwoch in Abidjan am Rande der Teilnahme des Souveräns an am 5. Afrikanischen Union - EU-Gipfel den Präsidenten der Republik Angola, SE. Joao Lourenço. 

von Siracusa Contessa di Villalta

Weiterlesen …

Prinzliche Aktivitäten

IKH Prinzessin Lalla Salma begeht in Marrakesch den Jahreskrebstag 

SAR la Princesse Lalla Salma préside à Marrakech la célébration de la Journée nationale de lutte contre le cancer

 

22. November 2017 - Marrakesch

IKH Prinzessin Lalla Salma, Präsidentin der Lalla Salma Stiftung - für Prävention und Behandlung von Krebserkrankungen hielt am Mittwochabend im Palais des Congrès in Marrakesch den Nationalfeiertag gegen Krebs.

von Siracusa Contessa di Villalta

Weiterlesen …

Marokkaner feiern den Geburtstag Ihrer Königlichen Hoheit Prinzessin Lalla Hasnaa

Rabat -

Die königliche Familie und das marokkanische Volk feiern am Sonntag den Geburtstag von Prinzessin Lalla Hasnaa, die für ihr starkes Engagement im Umweltschutz bekannt ist.

 

Dieses Jubiläum ist eine Gelegenheit, an die unermüdlichen Bemühungen von Prinzessin Lalla Hasnaa, Vorsitzende der Mohammed VI-Stiftung für den Umweltschutz zu erinnern, die den Klimaschutz zur obersten Priorität erklärt hat.

 

In diesem Jahr fällt dieser Jahrestag mit dem Ende der 23. Konferenz der Vertragsparteien des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (COP 23) zusammen, die von der Teilnahme Ihrer Königlichen Hoheit geprägt war.

von Marjam Anja Siracusa, Contessa di Villalta

Weiterlesen …

Die aktuellsten Nachrichten

von Marjam Anja Siracusa, Contessa di Villalta

Marrakesch: Begräbnis des jungen Mannes, der gestern Opfer der Schießerei in einem Café in Guéliz war

Marrakesch - Unter großen Sicherheitsvorkehrungen fand am heutigen Freitag in Marrakesch die Beerdigung des jungen Mannes statt, der am Donnerstagabend Opfer einer gezielten Hinrichtung in einem schicken Café in der Hivernage in Gueliz wurde.

Weiterlesen …

von Marjam Anja Siracusa, Contessa di Villalta

Marrakesch: Schießerei: Hinrichtung eines jungen Mannes in einem Café in Gueliz

Rabat - Am Donnerstagabend wurde in Marrakesch ein junger Mann gezielt durch zwei maskierte Männer hingerichtet. Die lokalen Behörden in der Wilaya der Region Marrakesch-Safi fügten hinzu, dass man derzeit von einer Abrechnung im Mafia Milieu ausgehe.

Weiterlesen …

von Marjam Anja Siracusa, Contessa di Villalta

Busunfall in Mehdia: 3 Tote und 21 Verletzte

Accident d’autocar à Mehdia : 3 morts et 21 blessés

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag, 11. Juni, 2017 11.33
Mehdia - Drei Menschen wurden getötet und 21 weitere verletzt, acht schwer, der Bus ist am Samstagbend von der Strase abekommen und einen Abhang herunter gestürtzt.
Unser Mitgefühl gilt den Opfern und ihren Angehörigen.
Marjam Anja Siracusa
Contessa di Villalta
Chefredakteurin
Marokko-News

Accident d’autocar à Mehdia : 3 morts et 21 blessés

dimanche, 11 juin, 2017 à 11:33

Mehdia  – Trois personnes ont été tuées et 21 autres blessées, dont 8 grièvement, dans le renversement d’un autocar de transport de voyageurs, samedi soir à Mehdia

Weiterlesen …

von Marjam Anja Siracusa, Contessa di Villalta

Mawazine Festival 2017

 

Auch dieses Jahr findet wieder vom 12.-20.05;2017  in der Hauptstadt Rabat das Mawazine Festival statt. Mittlerweile zum Geheimtipp geworden tummeln sich hier nur die ganz grossen Stars.

Weiterlesen …

von Marjam Anja Siracusa, Contessa di Villalta

Zakkaria Moumni muss sich vor dem Gericht verantworten

Zakkaria Moumni, Opfer oder Täter?

Die Geschichte löste Protest aus, Moumni will in Marokko, seinem Heimatland gefoltert und inhaftiert worden sein. Nun erstatten die marokkanischen Behörden Anzeige gegen Moumni in Paris, seinem Wohnort.
Wir berichteten vor einigen Monaten über den Fall. Ein junger Mann marokkanischen Ursprungs, mittlerweile wohnhaft in Frankreich, Paris, der 1999 einen Weltmeistertitel im Kickboxen geholt haben will.
Daher habe er laut eigenen Angaben einen Rechtsanspruch auf einen Beraterposten im Sportministerium. Dies besage ein Royal Decret...
Leider war wie immer keiner in Marokko zu einer Stellungsnahme zu erreichen, daher blieb uns nichts als den Äußerungen des Herrn Moumi zu glauben.

Weiterlesen …

von Marjam Anja Siracusa, Contessa di Villalta

Marokko hat neuen Trainer der Nationalmannschaft

 

Hervé Renard wird neuer Trainer der marokkanischen Nationalmannschaft. Wie die Nordafrikaner offiziell bestätigen, soll der 47-Jährige die ‚Löwen vom Atlas‘ zunächst zur Afrikameisterschaft 2017, anschließend zur WM 2018 in Russland führen.

Weiterlesen …

von Marjam Anja Siracusa, Contessa di Villalta

Union will Marokkaner schneller abschieben

Wenn es nach Meinung der CDU und CSU geht, sollten Nordafrikaner künftig schneller in ihre Herkunftsländer zurückgeführt werden. Doch statt Länder wie Marokko und Algerien zu sicheren Staaten zu erklären, schwebt der Union ein anderes Verfahren vor.

Die Union will einem Pressebericht zufolge Asylbewerber aus Algerien und Marokko schneller abschieben. Dazu sollten sie wie Flüchtlinge aus sicheren Herkunftsländern behandelt und in besonderen Rückführungseinrichtungen untergebracht werden, berichtete die "Welt am Sonntag".

Weiterlesen …

Diplomatie

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Kutur

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Welt

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.